Pflersch 185 . 39041 Brenner Südtirol
F +39 0472 770120 . info@feuerstein.info
. MwSt-Nr. IT03058360219

Urlaub planen

schließen
schließen
Feuerstein Group
Südtirol
Einzigartiges Fünf-Sterne-Familienresort inmitten der beeindruckenden Bergkulisse am Ende des Pflerschtals.
Jetzt entdecken
Südtirol
Hochwertige Apartments direkt am Ski- und Wandergebiet Ladurns mit Wellnessbereich und Frühstücksservice.
Jetzt entdecken
Südtirol
Luxus-Chalet mit 3 Schlafzimmern, großzügiger Wohnküche, eigener Wellnessoase und Garten in ruhiger Lage im Pflerschtal.
Jetzt entdecken
Südtirol
Exklusives Gourmetrestaurant im Feuerstein Nature Family Resort für einen ganz besonderen Abend im Zeichen des Genusses.
Jetzt entdecken
Kitzbühel
Dolce Vita in the Alps: Das LaMonte Bistro im Zentrum von Kitzbühel vereint kulinarische Exzellenz, alpine Ästhetik und italienisches Lebensgefühl.
Jetzt entdecken
Kitzbühel
Exklusive Ferienwohnungen mit Wohnkomfort auf höchstem Niveau direkt an der Talstation der Hahnenkammbahn in Kitzbühel.
Jetzt entdecken
Pferdefreunde
aufgepasst!

Unsere Pferde und Ponys

Ein bunt gemischter Haufen

Vom kleinen Pony-Wallach Simba bis hin zu unserem sanften Riese Joe, von der schneeweißen Schimmel-Stute Becky über unsere wunderschöne Haflinger-Dame Belina bis hin zum pechschwarzen Wallach Shadow – unsere Pferde und Ponys sind bunt gemischt. So findet sicherlich jeder seinen Lieblingsreitpartner.

Shadow

Unser schwarzer Wallach mutet andalusisch an, wobei man nur erahnen kann, welche Pferderassen sich in ihm vereinen. Ein Friese ist aber dabei, das wissen wir. Ursprünglich kommt Shadow aus Vicenza. Er präsentiert sich gerne und hat einen starken und begeisternden Ausdruck.

Im Gelände ist er sehr trittsicher und trägt seinen Reiter gerne über Berg und Tal.

Belina

Eine wahre Schönheit ist sie, unsere Haflinger-Stute aus der Zucht von Norbert Rier aus Kastelruth.

Außerdem hat sie einen äußerst liebenswerten Charakter, welcher sich in ihrem sanften Blick widerspiegelt. Bellina zeigt gerne ihre Zuneigung zu Menschen, indem sie ihren Kopf auf die Schulter eines Besuchers legt und sich umarmen lässt.

Unter dem Sattel ist sie sehr arbeitswillig und temperamentvoll.

Davina

Davina ist die Älteste in unserem Stall und hat schon einige Jahre an Erfahrung. Ursprünglich stammt die Warmblüterin aus Österreich und in ihrer Jugend hat sie professionellen Reitsport ausgeübt. Auch heute macht sie noch sehr gerne Ausritte durch die Wälder in Pflersch.

Ihr ruhiges Gemüt ist es, was sie ausmacht und genauso liebt sie es in den Tag zu starten: mit viel Ruhe und Gelassenheit.

Becky

Unsere weiße „Prinzessin“ kommt aus Spanien. Die wunderschöne Schimmel-Stute drehte einige Runden in einer Reitschule in Bergamo, bevor sie bei uns einzog und hier nun ihre wunderbar schwungvollen Gänge präsentiert.

Becky wird gerne gestriegelt, liebt es aber auch, in ihrer Box oder auf der Weide zu dösen.

Joe

Der sanfte Riese im Stall ist Joe. Er kommt aus dem Pustertal. Auch wenn man nicht genau weiß, welche Rassen in Joe vereint sind, eines ist sicher... seine Vorfahren waren sehr groß. Mit einem Stockmaß von 1,80 m behält er stets den Überblick.

Der imposante Wallach hat ein liebes Gemüt und lässt sich von nichts so schnell aus der Ruhe bringen.

Chris

Chris hat einen weiten Weg hinter sich. Geboren in Ungarn, kam er über Tschechien nach Thuins bei Sterzing in den Reitstall „SunHome“. Dort haben wir uns sofort in ihn verliebt.

Er ist ruhig und gelassen und wenn ein weniger geübter Reiter auf ihm sitzt, merkt er das sofort und bewegt sich dann besonders vorsichtig.

Chris ist dankbar, wenn man sich beim Putzen und Satteln besonders viel Zeit nimmt.

Bella

Bella, unser kleiner Apfelschimmel, ist, wie ihr Name es schon verrät, eine Schönheit. Trotz ihrer Größe steht sie ihren großen Pferdefreunden im Stall in nichts nach. Jeden Tag startet sie mit dem Motto „Ich bin klein, aber OHO“.

Sie lässt sich sehr gerne striegeln und liebt es Spaziergänge zu machen, was sie aber noch lieber mag ist leckeres Essen und zwar richtig viel.

Chicco

Unser kleiner Brauner kommt aus Mailand. Hier in Italien nennt man seine Rasse „Doppio Pony“ was so viel heißt, wie „Doppelpony“. Er ist größer als ein Pony, aber doch viel kleiner als ein Pferd.

Kiko freut sich immer, wenn man etwas mit ihm unternimmt und bemüht sich, immer alles richtig zu machen.

Jans

Jans kommt aus den Niederlanden. Er ist ein reinrassiges Shetlandpony mit einem erstklassigen Stammbaum.

Der kleine Wallach ist überaus aufgeweckt und für jeden Spaß zu haben. Mit seiner lustigen Art bringt er jeden zum Lachen, aber aufgepasst, man darf ihn nicht unterschätzen. Jans ist überaus mutig und geht gerne voraus. Frei nach dem Motto „Wenn du es nicht weißt, ich weiß, wo es langgeht.“

Pedro und Simba

Die zwei kleinen Pony-Wallache sind Vater und Sohn. Sie sind unzertrennlich und lieben es, gemeinsam zu spielen. Dann benehmen sie sich wie zwei echte kleine Wildpferde.

Auf Pedro können die Kinder beim Ponyreiten ihre Runden drehen. Simba ist mit seinen 2 Jahren noch zu jung, er kommt erst in die Ausbildung.

Simba hat eine Besonderheit: im Winter ist sein Fell fast schwarz, im Sommer verwandelt er sich in ein hellgraues Pferdchen.