Gastgeber | Familienhotel Feuerstein | Nature Family Resort

Pflersch 185 . 39041 Brenner Südtirol
F +39 0472 770120 . info@feuerstein.info
. MwSt-Nr. IT02273030219

Urlaub planen

schließen

Alpenurlaub mit Kindern in familiärer Atmosphäre

Ein Team wie eine Familie: Vom Management bis in den Technikraum

An einem Kraftort, wo die Natur immer mitschwingt und ein herzlicher Umgangston gepflegt wird, haben Ihre Gastgeber eine Leidenschaft gemeinsam: sich um Sie zu kümmern. Das tun sie mit jener fröhlichen, unbeschwerten und direkten Art, welche den Menschen dieses Tales so eigen ist. Wo Gipfel und Weinberge in den Himmel ragen, die Küche mediterrane und alpine Rezepte vereint und Kinder mit roten Wangen von ihrer Familienwanderung zurückkehren, da sind auch einzigartige Persönlichkeiten zuhause. Lernen Sie einige davon in Ihrem Urlaub in den Bergen kennen.

Familie Mader (Gastgeber)

Seine Liebe für das Feuerstein entflammte schon früh, als er im Jahre 2000 den damaligen Bauernhof erwarb. Seitdem brennt Peter Mader für diesen Kraftort und dafür, andere Familien mit der Magie dieses einzigartigen Fleckchens Erde zu verbinden. Selbst verbringt er jedes freie Wochenende mit seiner Familie zu Füßen der Wasserfälle und Berggipfel. Hier sammeln seine Töchter Sophie und Greta unvergessliche Kindheitserinnerungen und er selbst tankt die nötige Energie, die er für die täglichen Herausforderungen als Unternehmer braucht.

Verena Leitner (Direktion)

Das Feuerstein ist der Grund weshalb es sie nach vielen Jahren im Ausland wieder nach Südtirol verschlagen hat. Nach langjährigen Erfahrungen in England, Österreich und vor allem in der Schweiz, ist Verena in die Heimat zurückgekehrt, um die Geschicke des Feuerstein zu lenken. Ambitioniert und engagiert in der Sache, herzlich im Umgang mit den Gästen und immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter. Am wohlsten fühlt sie sich in der Lobby. Das bunte Treiben und die gemütliche Bar vermittlen ihr ein heimisches Gefühl.

Florian Teissl (Kinderbetreuung)

Am pädagogischen Gymnasium und an der Freien Universität Bozen eignete sich unser langjähriger Kinderbetreuer sein Wissen an und die Grundsätze von Maria Montessori prägten ihn dabei besonders. Wahrnehmen, lernen und begreifen können die kleinen Gäste darum täglich aufs Neue, wenn Florian zum betreuten Kinderprogramm ruft. Auch wenn das Wetter mal umschlägt: Seinem sprühenden Geist fällt schnell eine Alternative ein. In der Spielescheune und Holzwerkstatt etwa, einem seiner Lieblingsorte, ist immer was los. Auch sonst ist Florian körperlich und musisch aktiv: Fußballspielen, Trompetespielen und singen im Chor machen im Freude.

Tina Marcelli (Küchenchefin)

Tina ist Köchin aus Leidenschaft. Die Gerichte der Südtirolerin sind in der Region verwurzelt, aber dennoch kreativ und innovativ. Für die 32-Jährige sind Regionalität und Saisonalität nicht nur Floskeln. Weniger ist oft mehr und deshalb stellt sie die qualitativ hochwertigen Produkte in den Mittelpunkt. Wenn man weiß, wo es herkommt und wenn das Produkt eine Geschichte erzählt, schmeckt es umso besser. Und wenn die Zutaten mit Liebe und mit Handarbeit verarbeitet werden, ist ein besonderes Geschmackserlebnis garantiert. Ihr Lieblingsplatz im Feuerstein ist die Küche. Wie könnte es anders sein.

Eros Teboni (Sommelier)

Die Passion für den Wein hat Eros Teboni perfektioniert. Der gebürtige Sterzinger blickt auf eine fundierte Ausbildung und verschiedene berufliche Stationen in renommierten Hotels zurück. Den Höhepunkt seiner bisherigen Karriere bildet der Sieg bei der Sommelier-Weltmeisterschaft 2018 der FIS WSA in Rom, wo er zum „Best Sommelier of the World“ gekürt wurde. Im Feuerstein kümmert sich der Meistersommelier zusammen mit seiner Freundin Rosa Besler um das erstklassige Weinangebot. Seinen Gaumen schult er nach wie vor bei Weinreisen im In-und Ausland. Ganz nach dem Motto „Nichts ist unmöglich“ hat Eros sich zum Ziel gesetzt, das 5-Sterne-Familienhotel als Top-Adresse für Ess- und Weinkultur im Alpenraum zu etablieren. Der neue Weinkeller wird demnach bald sein Lieblingsplatz im Feuerstein sein.

Weingenuss im Feuerstein

Stefan Gantioler (Rezeption)

Mit Gelassenheit, Kompetenz und Humor bereichert Stefan das Feuerstein. Der junge Südtiroler ist hilfsbereit, kreativ, engagiert und feinsinnig. In seiner Freizeit liebt er es in der Natur laufen zu gehen und als Teamplayer spielt er auch gern Fußball. Im Feuerstein mag er die Atmosphäre in der Lobby, vor allem wenn es schneit. 

Petra Kahl (Outdoor)

Vom Saarland nach Südtirol. Die stets gut gelaunte Petra ist gekommen, um zu bleiben. Schon seit vielen Jahren lebt sie in Sterzing, wo sie ihre neue Heimat gefunden hat. „Petra für alles“, so könnte man sie auch nennen. Petra ist überall zur Stelle, wo es eine helfende Hand oder zwei braucht. Immer mit einem Lächeln im Gesicht. Das Wohl der Gäste liegt ihr sehr am Herzen. Im Sommer erlebt man mit Petra wunderschöne Wanderungen zu Almen und Gipfeln in der Umgebung. Ihr Lieblingsort im Feuerstein ist die Dachterrasse vom Mountain Spa. Liegt es vielleicht am einmaligen Tribulaunblick?

Max Saha (Bar)

Mit Geschick, Raffinesse und Leidenschaft zaubert Max leckere Drinks und serviert diese auf schicke Art und Weise und immer mit einem lockeren Spruch auf den Lippen. Als Jugendlicher kam Max aus Bangladesh nach Italien, wo er nach und nach seine Liebe zum Cocktail mixen entdeckt hat. Über Umwegen ist er im Feuerstein gelandet, zur Freude der Gäste und Kollegen, die den sympatischen Barman auf Anhieb ins Herz schließen. Sein Lieblingsort im Haus ist selbstverständlich sein Reich: die Bar! 

 

Angelika Rainer (Housekeeping)

Wenn Sie Ihr Zimmer manchmal nicht wiedererkennen, dann war Angelika am Werk. Geschickt und geschwind sorgen sie und ihre Mitarbeiter für Sauberkeit und Ordnung. Dabei geht es zuweilen recht kreativ zur Sache und die Betten in den Zimmern fühlen sich nach ihrem Besuch noch kuscheliger an. Aber nicht nur: Sämtliche Räume im Haus prüft sie mit geschultem Blick. Dazu wird jeder Bereich genau unter die Lupe genommen, vom Yoga Loft über die Speisesäle bis hin zu den Kinderbetreuungsräumen. Nach getaner Arbeit widmet sich Angelika ihren Hobbys wie Schwimmen, Stricken oder durch den Pflerscher Wald spazieren. 

Michael Rainer (Holzwerkstatt)

Den wahrscheinlich schönsten Arbeitsplatz im Feuerstein hat sich Michael sprichwörtlich unter den Nagel gerissen. Im letzten Stock der Spielescheune, mit freiem Blick auf die Pflerscher Berge, ist er viele Stunden beim Hämmern, Schleifen und Sägen im Rahmen unseres Kinderprogramms in der Holzwerkstatt zugange. Ganz in der Nähe zuhause, ist Michael mit dem Pflerschtal bestens vertraut. Seine Ortskenntnisse kommen auch den Gästen zugute, die ihn als Fahrer bei Transfers oder als Guide an ihrer Seite haben. 

Alexander Mair (Maintenance)

Wenn es um die Technik im Feuerstein geht, dann ist seine langjährige Erfahrung gefragt. Alexander stellt sicher, dass Elektroleitungen und Lüftungsschächte, Aufzüge und Wasserhähne, in tadellosem Zustand sind. Mit geschultem Blick kundschaftet er etwaige Störenfriede aus, testet und prüft: Hat das Wasser im Baby Pool auch die richtige Temperatur? Funktionieren alle Lichter? Getreu seinem Motto „Der Weg ist das Ziel“ begibt sich der gebürtige Südtiroler im übertragenen Sinne gerne auf Reisen. Dann entdeckt er die Welt und genießt beim Wandern die Schönheit der Berge.

Jetzt Urlaub planen